Das Kulmberghaus.

Die besten Aussichten.

Kulmberghaus gestern

gestern

Seit Menschengedenken bietet der Kulm als Hausberg von Saalfeld und Rudolstadt einen atemberaubenden Rundumblick. 

Kulmberghaus heute

Kulmberghaus heute

Nach wie vor sind Kulm, Kulmturm und Kulmberghaus äußerst beliebt bei Menschen von nah und fern, bei Ausflüglern, Wanderern und Einheimischen.

Kulmberghaus morgen

Kulmberghaus morgen

Immer wieder beeindruckt von Lage und Ausblick, entwickelte ein begeisterter regelmäßiger Kulm-Besucher eine Vision: das Kulmberghaus zum Anziehungspunkt weit über die Region hinaus zu gestalten – und das Angebot weit über Restaurant und Ausblick hinaus auszubauen.

Das Kulmberghaus.

Die besten Aussichten.

gestern

Seit Menschengedenken bietet der Kulm als Hausberg von Saalfeld und Rudolstadt einen atemberaubenden Rundumblick. Zum beliebten Ausflugsziel wurde er durch den 1884 errichteten Kulmturm mit seiner Aussichtsplattform auf exakt 500 m über NN – und durch das Panorama-Restaurant Kulmberghaus, seit Anfang der 1970er Jahre lohnendes Etappenziel für Wanderer und Ausflügler.

heute

Nach wie vor sind Kulm, Kulmturm und Kulmberghaus äußerst beliebt bei Menschen von nah und fern, bei Ausflüglern, Wanderern und Einheimischen. Im Panorama-Restaurant Kulmberghaus – aufgrund der aktuellen Lage derzeit leider geschlossen – genießen sie die spektakuläre Aussicht bei Thüringischer Küche, kühlem Bier, Kaffee und Kuchen. Dabei erleben sie eine vielversprechende Verwandlung

morgen

Immer wieder beeindruckt von Lage und Ausblick, entwickelte ein begeisterter regelmäßiger Kulm-Besucher eine Vision: das Kulmberghaus zum Anziehungspunkt weit über die Region hinaus zu gestalten – und das Angebot weit über Restaurant und Ausblick hinaus auszubauen.

Diese Vision wird nun Wirklichkeit: Bis 2021/2022 wird das Kulmberghaus zum 4-Sterne-Hotel mit Tagungsmöglichkeiten und Luxus bis hin zum Infinity-Pool sowie um das Hauptgebäude herum angelegten Lodges. Auch das Panorama-Restaurant wird vollkommen neu gestaltet, sodass sich passionierte Kulmfreunde, Wanderer und Ausflugsgäste hier weiterhin für ihren Aufstieg belohnen können – bei gewohnt guter Thüringer Küche und noch besserer Aussicht.

Sie können die Verwandlung direkt vor Ort miterleben, denn während der Umbauzeit wird das Restaurant – sobald wieder zulässig – geöffnet sein. Zudem wird hier auf www.kulmberghaus.de in naher Zukunft regelmäßig der Baufortschritt dokumentiert.

gestern

Seit Menschengedenken bietet der Kulm als Hausberg von Saalfeld und Rudolstadt einen atemberaubenden Rundumblick. Zum beliebten Ausflugsziel wurde er durch den 1884 errichteten Kulmturm mit seiner Aussichtsplattform auf exakt 500 m über NN – und durch das Panorama-Restaurant Kulmberghaus, seit Anfang der 1970er Jahre lohnendes Etappenziel für Wanderer und Ausflügler.

heute

Nach wie vor sind Kulm, Kulmturm und Kulmberghaus äußerst beliebt bei Menschen von nah und fern, bei Ausflüglern, Wanderern und Einheimischen. Im Panorama-Restaurant Kulmberghaus – aufgrund der aktuellen Lage derzeit leider geschlossen – genießen sie die spektakuläre Aussicht bei Thüringischer Küche, kühlem Bier, Kaffee und Kuchen. Dabei erleben sie eine vielversprechende Verwandlung.

morgen

Immer wieder beeindruckt von Lage und Ausblick, entwickelte ein begeisterter regelmäßiger Kulm-Besucher eine Vision: das Kulmberghaus zum Anziehungspunkt weit über die Region hinaus zu gestalten – und das Angebot weit über Restaurant und Ausblick hinaus auszubauen.

Diese Vision wird nun Wirklichkeit: Bis 2021/2022 wird das Kulmberghaus zum 4-Sterne-Hotel mit Tagungsmöglichkeiten und Luxus bis hin zum Infinity-Pool sowie um das Hauptgebäude herum angelegten Lodges. Auch das Panorama-Restaurant wird vollkommen neu gestaltet, sodass sich passionierte Kulmfreunde, Wanderer und Ausflugsgäste hier weiterhin für ihren Aufstieg belohnen können – bei gewohnt guter Thüringer Küche und noch besserer Aussicht.

Sie können die Verwandlung direkt vor Ort miterleben, denn während der Umbauzeit wird das Restaurant – sobald wieder zulässig – geöffnet sein. Zudem wird hier auf www.kulmberghaus.de in naher Zukunft regelmäßig der Baufortschritt dokumentiert.